Skip to content
16/01/2014 / Sarah

Greed / Gier

IMG_9720

80×100 cm Acryl auf Leinwand / 80×100 cm acrylic paint on canvas

Deutsch: Es gibt verschiedene Qualitäten in einer Person, in einer Gruppe von Menschen oder der Gesellschaft, und manche davon sind wirklich abscheulich. Den Charakterzug, den ich am meisten verachte, ist die Gier. Ich tue mich sehr schwer Menschen zu verstehen, die gierig sind und sich so verhalten als wären sie die einzige Person auf diesem Planeten, die wichtig oder würdig wäre. Ich kann es nachvollziehen, wenn Menschen gierig sind, weil sie im reinen Überlebensmodus sind und nicht im Reichtum-Anhäufen-Modus, und ich unterscheide sehr harsch zwischen diesen Menschen und den Menschen, die ich nicht ausstehen kann. Wenn man sich das große Ganze mal anschaut und an die Menschenheit und dem, was momentan auf der Welt in passiert, denkt, sehe ich persönlich wie Gier immer mehr in unserer Gesellschaft Einzug hält.  Wir kämpfen in Kriegen, wir legen Ländern Embargos auf, wir verschlechtern unsere Lebensqualität, weil wir beschissenes Essen und Trinken in unsere Ernährung lassen, wir zerstören konstant die Natur und versuchen sogar, die Gesellschaft dumm zu halten. Diese Dinge passieren, weil jemand (normalerweise eine nicht so große Gruppe an Leuten) davon profitiert, reicher wird und mehr Power bekommt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass all diese schrecklichen Dinge nicht passiert sind, weil jemand dachte er mache die Menschheit damit besser. Besonders wenn es um Ernährung, Umwelt und Energie geht, denke ich, dass Gier und Selbstsucht diverse Menschen antreibt, diese schlechten Entscheidungen zu treffen und damit am Ende Leben global zu zerstören, um was auch immer zu erreichen, aber sicher nichts, was der ganzen Menschheit nützlich wäre. Menschen folgen so schnell Neuigkeiten ohne die Dinge zu hinterfragen, die ihr Leben immens beeinflussen könnten. Ich sage nicht, dass Erfindungen per se schlecht sind und nur die “gute alte Zeit” der richtige Weg ist. Oft ist es so, dass Erfindungen unter Verschluss gehalten werden oder Patente von Konzernen aufgekauft werden, damit die breite Gesellschaft davon nicht profitieren kann ohne dass irgendjemand (meinst nicht der Erfinder) jede Menge Kohl damit macht. Andere Male werden Erfindung, die zur einfacheren und schnelleren Produktion von Dingen führen, aber gesundheitlich nicht gut sind, trotzdem in den Markt geführt und gepusht, damit jemand einen Haufen Kohle damit machen kann.

Auch wenn es ein utopischer Gedanke ist, so frage ich mich doch manchmal , ob die Menschheit ohne das Konzept von Geld nicht besser dran wäre und ob die Gier schließlich nicht nachlassen würde. Ich habe darauf keine Antwort, aber ich habe das Gefühl, dass die Gier nach Geld und Macht in der heutigen Welt der Grund für die meisten, wenn nicht alle, menschen-gemachten Katastrophen ist. Es hat etwa 3 Stunden gebraucht, das Bild fertig zu stellen ( ohne Trocknungszeiten) und das Video dazu ist auf meinem Youtube Kanal verfügbar: www.youtube.com/pinselgeschichten

English:  There are various qualities a person, a group of people or a society can have, and some of them are truly repugnant. The quality I despise most is greed. I have a very hard time understanding people that are greedy and act as if they are the only person on the planet that is important or worthy. I do understand people that act greedy in certain situations because they are in survival mode rather than in adding wealth mode, and I distinguish those people from the ones I can’t stand. When looking at the bigger picture and thinking about humanity and what is going on globally right now, I see that greed is getting a hold of society more and more. We fight wars, put embargoes on countries, worsen our way of live by allowing crappy food, drinks and whatnot into our nutrition, we constantly destroy nature and even try to dumb society down. These things happen, because somebody (usually not that big a group of people) benefits from them, gets wealthier and holds more power every day. I’m pretty sure that all those awful things do not happen because somebody thought they would better humanity with it. Especially when it comes to nutrition, environment and energy, I think it’s pure greed and egomania that drives certain people to make those bad decisions and ultimately destroying lives all over the world for nothing, that would benefit humanity. People are so quick to go along with something new and not questioning things, that could effect their lives tremendously. I’m not saying that inventions are bad and that only the old ways are right. Often it is that inventions are held back or bought off, so that they couldn’t benefit society without making somebody a ton of money (usually not the inventor). Other times, it is the case that inventions make things easier and cheaper to produce, and are not good for people and still put in place to make a ton of money for somebody.

Although it is a utopian thought, I sometimes wonder, if humanity would be better without the concept of money and if greed would dial down eventually. I don’t have an answer but I feel that in today’s world greed for money and power is the reason for most, if not all, of human-made catastrophes. It took me about 3 hours to complete this piece (without drying time) and the video about how it came to be, is available on my Youtube channel: www.youtube.com/pinselgeschichten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: