Skip to content
18/07/2014 / Sarah

Final Masquerade

IMG_1908

80 x 100 cm Acryl & Marker auf Leinwand / 80 x 100 cm acrylics and markers on canvas

Deutsch: Wie man in der Einleitung des dazugehörigen Videos sehen kann, habe ich mich selbst herausgefordert, in dem ich 2 Farben blind aus einer Tasche gezogen habe. Zum Einen war ich damit in einer Position, in der ich nicht das Bild schon ewig in meiner Vorstellung mit mir herumschleppe, sondern ich konnte auch “alte” Farben aufbrauchen. Weiterhin war da die technische Herausforderung ein Bild nur mit 2 Farben zu malen plus Material für Schatten und Lichter. Dieses Mal habe ich mich von Musik, die ich die ganzen letzten Wochen auf meiner Playlist habe, inspirieren lassen und has das Szenario auf die Leinwand gebracht, das ich beim Lied “Final Masquerade” von Linkin Park vor meinem inneren Auge hatte. Die Textzeile “The skies beginn to fade” hat exakt das Bild von dieser Art fallendem Himmel / abstrakten Gebäuden bei mir ausgelöst und der Rest kam dazu, ohne dass ich darüber nachdenken musste. Ich sage hier mit Absicht nicht mehr dazu was das Bild für mich bedeutet, denn es ist so abstrakt als das jeder seinen eigenen Dinge darin sehen kann.

Ich habe 2,75 Stunden benötigt diese Bild zu vollenden; das Video hierzu ist auf meinem Youtube Kanal verfügbar: www.youtube.com/pinselgeschichten

English: As you can see in the accordant video’s intro, I challenged myself to paint something with 2 color grab blindly out of a bag. For one, I find myself in a position to create something, that hasn’t been in my head forever, and also I can use up “old” colours. Moreover there is the technical challenge to create a painting with depth that only contains 2 colours plus tool for shadows and highlight. This time around I was inspired by music, that I had on my playlist all of last week; so I put the scene on canvas that was triggered by the song “Final Masquerade” of Linkin Park. The line “The skies beginn to fade” made me see exactly that picture of this kind of falling sky / abstract buildings, and the rest of the painting came to me without me actively thinking about it. I’m deliberately not telling you what this painting means to me , because I think it’s abstract enough for everybody being able to see “their things” in it.

It took me 2,75 hours to complete this piece; the video is available on my Youtube channel: www.youtube.com/pinselgeschichten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: