Skip to content
27/03/2015 / Sarah

Animals

IMG_6613 (2) IMG_6612 (2) IMG_6611 (2) IMG_6610 (2) IMG_6609 (2)

30 x 40 cm Tusche auf Aquarellpapier / 30 x 40 cm ink on watercolor paper

https://youtu.be/9J0agcnXn50

Deutsch:  Dieses Bild ist Teil meiner neuen “Musik” Serie. Genau wie “Final Masquerade”, “Fate’s Start Palace” und “A sky full of stars” habe ich ein Lied das erste Mal komplett gehört und hatte sofort ein Bild im Kopf und ich war inspiriert. Dieses Bild ist offensichtlich durch “Animals von Maroon 5 inspiriert und es gab diverse Textzeilen und Töne im Lied, die mich sofort an einen Wolf haben denken lassen. Ich wollte aber keinesfalls einen bösen Charakter malen, der klischeehaft Rotkäppchen jagt; deswegen habe ich mich eher für einen Wolf entschieden, der träumt und Sehnsucht nach einem Freund oder Schwarm hat. Deshalb habe ich Rotkäppchen als traumhafte, verführerische Frau auf einem Barhocker gemalt, die locker auch eine Sängerin in einem Jazz Club sein könnte. 🙂 Durch das Nicht-Vervollständigen der Figur und das Nicht-Zeigen des Gesichts bleibt sie eine Illusion oder Fantasie des Wolfs, denn bekannterweise erträumen viele Menschen sich so Leute, die eine bestimmte Rolle in ihrem Leben spielen, auch wenn es keine reellen Personen sind. Wie auch immer, ich hatte sehr viel Spaß beim Malen dieses Bildes, welches ein Ansatz für moderne Märchen sein kann und auch den Liedtext irgendwie widerspiegelt.  Alles in allem habe ich 1,5 Stunden für dieses Bild benötigt. Das Video hierzu – und Andere – sind auf meinem Youtube Kanal verfügbar: www.youtube.com/pinselgeschichten

English: This is a painting of my newly started “Music” series. Just like with “Final Masquerade”,  “Fate’s Stary Palace”  and ” A sky full of stars” I listened to a song start to finish for the first time and immediately pictures formed in my head and I was inspired to create. So this one is obviously inspired by Maroon 5’s “Animals” and there are certain sounds and lyrics in the song that made me think of a wolf right away. However, I didn’t want to go for the common evil character that hunted Red Riding Hood, but I wanted to create a wolf who is dreaming and longing for a friend or love interest. So I made Red Riding Hood be this dreamlike, seductive woman on a barstool, who might be a singer in a jazz club for all I know. 🙂 By not completing her figure nor showing her face, I make her an illusion or fantasy of the wolf, since this is how many people dream of someone who fulfils a certain role, but is no real person they know. Anyway, I enjoyed painting this piece, which could also be seen as a take on modern fairytales and also somehow reflects the lyrics of the song. It took me 1.5 hours to complete this painting.  The video – and others – are available on my Youtube channel: www.youtube.com/pinselgeschichten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: