Skip to content
15/01/2016 / Sarah

Self Portrait / Selbstportrait

IMG_8217 IMG_8216 IMG_8215

Acrylfarbe auf Papier / acrylic paint on paper

Purchase Price / Kaufpreis: 30 EUR

Deutsch: Eine Sache die ich beim Malen besonders mag sind Herausforderungen. Sie holen mich aus meiner Komfortzone heraus und lassen mich Kunst auf andere Art und Weise angehen, zumindest meistens. Auch dieses Bildes ist mit einer Herausforderung verbunden, ein Künstler dem ich folge veröffentlicht monatlich Herausforderungen mit einem bestimmten Thema auf ihrer Google plus Seite, und für den Januar war es “Selbstportrait”.  Das war wirklich eine Herausforderung, denn das Subjekt, das ich am wenigsten gern male, bin ich. Ich finde Selbstportraits ein wenig narzisstisch, deswegen habe ich eine leichte Abneigung gegen das Malen jener Bilder. Ich habe dennoch mein Bild fertig gestellt, denn kneifen ist keine Option. Ich wollte ein recht minimalistisches Bild machen, und habe mich daher für nur 3 Farben entschieden (Magenta, Schwarz, Weiß) und mit Sicht sehr viel freie Fläche auf meinem Papier gelassen. Das Referenzfoto war vom letzten Sommer, wo meine Haare noch etwas kürzer sind als jetzt, aber ich mochte die Ausgeglichenheit, die mein Gesicht in diesem Foto zeigte; und da dies perfekt zu meinem Wort des Jahres passt, habe ich es trotzdem genommen. Alles in allem habe ich 55 Minuten für dieses Bild benötigt. Das Video hierzu – und Andere – sind auf meinem Youtube Kanal verfügbar: www.youtube.com/pinselgeschichten

English: One thing I really like when it comes to painting are challenges. They put me out of my comfort zone and make me approach artwork in a different way, at least most of the time. This painting too comes from a challenge; one of the artists I follow always posts a challenge per month on their Google plus page and for January it was “self portrait”.  This prompt really was a challenge for be, because of all the subjects to paint my least favourite one is myself. I feel like self portraits are a bit narcissistic, but I completed mine nonetheless, because coping out is no option. I wanted this piece in a minimalistic style, so I only chose 3 colours (magenta, black, white) and left a lot of unpainted space on the paper. The reference photo was shot last summer, back when my hair was way shorter than it is now, but I liked the calm look on my face, and since it fits perfectly with my word of the year, I did take it anyways. All in all it took me 55 minutes to complete this piece.  The video – and others – are available on my Youtube channel: www.youtube.com/pinselgeschichten

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: